Header Bild 1Header Bild 2Header Bild 3

Kommission Altersfragen

In der Kommission sind die zuständigen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Ressorts Soziales/Gesellschaft der acht Vertragsgemeinden vertreten.

Auftrag

Die Kommission tagt mindestens drei Mal jährlich und ist verantwortlich für

  • eine weitsichtige und nachhaltige Alterspolitik auf Gemeindeebene und in der Region Seeland-Biel/Bienne.
  • die Gestaltung einer aktiven Alterspolitik, welche eine regelmässige Überprüfung des Altersleitbildes beinhaltet. Dabei orientiert sie sich an den Handlungsfeldern der Alterspolitik des Kantons Bern.
  • für die Strategie der Altersplanung, deren Ausrichtung, Zielsetzungen und Massnahmen. Sie bestimmt und überprüft die Jahresplanung.
> PDF: Mitglieder Kommission Altersfragen 2019